Maries Pferdekoppel




Marie, zwei Jahre,...

...liebt wie viele Mädels in Ihrem Alter vor allem Ponys. Möbel waren vorhanden und sollten auf das Farbkonzept angepasst werden. Maries Eltern hatten mit der Dachschräge Schwierigkeiten. Ich habe das ganze Zimmer umgestellt. Einzige Vorgabe, da der Maler schon da war wollten Sie unbedingt das grün in dem Zimmer beibehalten. Also etwas finden, was damit harmoniert. Somit erhielt Marie eine kleine Pferdebox, eine Höhle zum hineinkuscheln, verstecken und spielen. Sie gliedert den Raum auf, bietet Stellfläche fürs Bett und der Raum unter der Schräge wird noch attraktiv genutzt. Aufwand: Diese kleine Box aus MDF Platten verschrauben, mit ein bisschen Schnick Schnack aus dem Baumarkt verzieren. Wände streichen in den von mir mitgelieferten Vorlagen. Die Wimpel sind aus Stoff selbst gleich genäht, Papier wäre auch eine Option.